Projects

QUANSR relaunch

New look of QUANSR

Nachdem QUANSR, mein kleines Web2.0 Projekt viel mehr Aufmerksamkeit auf sich zog als ich dachte, war es nun an der Zeit das alte Design schon nach zwei Wochen durch ein neues zu ersetzten, denn am Anfang des Projekts konzentrierte ich mich mehr auf die Technik als auf das Design, welches noch zu Wünschen übrig ließ.

Ich hoffe der neue Look gefällt den Useren und führt hoffentlich zu noch mehr Aktivität. Das Konzept der schnellen Hilfe bei jeder Art von Frage geht schließlich am besten auf umso mehr User sich auf der Seite aufhalten und Fragen beantworten.

Ich habe bei QUANSR bewusst auf einen Login verzichtet um Fragen stellen zu können, denn mir ging es in erster Linie darum, so schnell wie möglich eine Fragen stellen zu können und eben so schnell und unkompliziert auch antworten zu können. Nur so macht dieses Portal Sinn. Die Internetuser sind zeitlich immer knapp angebunden und hassen es viel Zeit mit Registierung und Login vergeuden zu müssen. Ein weiter Aspekt ist die Anonymität der User, welche Vor- und Nachteile mit sich bringt. Der Nachteil ist, dass sich dadurch ab und zu Spammer ihre Späße erlauben und irrelevate, nichtssagende oder gar provokannte Inhalte veröffentlichen. Diese halten sich aber meist in Grenzen und können ignoriert werden. Der Vorteil der Anonymität ist eine gewissen Freizügigkeit beim Stellen der Fragen und auch beim Beantworten. Man kann ohne Rücksicht auf sein Image schreiben was man will, ohne dass Rückschlüsse auf die einzelnen Personen gezogen werden können. Dennoch ist es freiwillig möglich einen Namen und eine E-Mail-Adresse anzugeben.

Heute abend werde ich die Neue Seite uploaden.


QUANSR ist online!

QUANSR

Pünktlich zu Neujahr bin ich mit QUANSR online gegangen. QUANSR soll eine Plattform für Menschen sein, die schnell eine Antwort auf eine Frage benötigen, ohne diese erst lange im Internet suchen zu müssen.

Die Antworten erscheinen live, ohne die Seite ständig neu laden zu müssen. Während man wartet ist es sogar möglich selbst ein paar Fragen zu beantworten um so anderen bei ihren Fragen zu helfen.

Das ganze funktioniert natürlich nur, wenn auch dementsprechend viel Traffic auf der Seite zustande kommt, mit Leuten, die Fragen stellen und auch Fragen beantworten.

Ich bin gespannt was passiert.


Copyright © 2007-2012 iTopia. All rights reserved.
Jarrah theme by Templates Next | Powered by WordPress